[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Welcher Sender könnte es gewesen sein?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Sep 25, 2020 14:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jul 02, 2020 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 03, 2018 0:33
Beiträge: 210
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Aus Platzgründen ( meine Frau war von der Rahmenantenne auf dem Balkon nicht angetan ) :roll: , benutze ich eine mini whip ( die Antenne wurde weiter oben bereits erwähnt ) .

diese hier ( Ein Nachbau )

https://www.ebay.de/itm/Miniwhip-Aktiva ... A&LH_BIN=1


Bei mir im Zimmer auf der Fensterbank an einem Ausleger ( der Aufstellungsort ist alles andere als Optimal , geht aber nicht anders ) habe ich auch eine mini whip ( eine Originale ) .


Funktioniert Prima für LW und MW , auf KW auch , aber nicht so gut wie auf LW und MW , aber ist schön klein das Ding .

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jul 03, 2020 18:36 
Offline

Registriert: Di Jun 09, 2020 22:13
Beiträge: 31
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Wie muss die denn dann am Radio angeschlossen werde? Da bräuchte ich ja einen Adapter weil der Anschluss an dieser Mini Whip Koaxial ist oder?


Gruß
Dominic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jul 03, 2020 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 03, 2018 0:33
Beiträge: 210
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo

Ist ganz einfach , ich hab das mir so gelöst .

Ein Adapter , dieser wird an der miniwhip angeschlossen , z.b.

https://www.ebay.de/itm/Adapter-BNC-Ste ... 2749.l2649

Dort werden dann 4mm Büschelstecker gesteckt , z.b.

https://www.ebay.de/itm/20-Paare-Banane ... 8d51c7862e


daran dann eine Zweidrahtleitung bis zum Radio .

Dort dann wieder zwei 4mm Büschelstecker ( bei meinem Radio) .

Fertig :)


Noch etwas Lektüre zur mini whip


https://www.dl4zao.de/_downloads/Miniwhip_reloaded.pdf


EDIT :


Du kannst auch ein Koaxkabel ( mit BNC-Stecker an jedem Ende ) bis zum Radio verwenden und dann Adaptieren .

Dann bräuchtest du noch diesen Adapter

https://www.ebay.de/itm/Damar-Hagen-BNC ... SwNnRYfM-j

Ist aber nicht notwendig , eine einfache Zweidrahtleitung reicht auch .

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 04, 2020 12:52 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1344
Wenn die Koaxleitung lang ist, dann ist es auch kein Fehler, sie entsprechend ihrem Wellenwiderstand abzuschließen.
Zur Miniwhip und ähnlich gearteten Antennen sollte man wissen, daß sie weit raus müssen aus dem häuslichen Störnebel und daß auch das Koaxkabel mit empfängt. https://www.dl4zao.de/_downloads/Miniwhip_reloaded.pdf
Und: breitbandige Aktivantennen sollten nicht an breitbandige Empfängereingänge angeschlossen werden.


MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 04, 2020 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 03, 2018 0:33
Beiträge: 210
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Den link zu DL4ZAO hatte ich in meinem post schon angefügt , dort steht alles was man wissen muss zur mini whip .

Wenn man keine Möglichkeit hat die Antenne weit von der Behausung zu installieren tut es auch ein kleiner Ausleger auf der Fensterbank , funktioniert auch gut ,sicherlich aber nicht so gut als wenn man die Antenne so installiert wie im o.a. link beschrieben wird .

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 07, 2020 21:50 
Offline

Registriert: Di Jun 09, 2020 22:13
Beiträge: 31
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
So, nach längerer Abstinzenz hoffe ich, dass ihr mir mit einer weiteren Senderidentifikation helfen könnt.

Um 19:30 UTC empfing ich auf ungefähr 950Khz Einen Sender, der einen interessanten Musikmix spielte. Um 19:30 UTC wurde Jazz von Gregory Porter gespielt, später wurde sogar Iron Maiden kurz angespielt. Die Moderatoren waren ein Mann und eine Frau und die Sprache klang osteuropäisch.

Ich hoffe, dass ihr mir mal wieder aushelfen könnt.

Gruß
Dominic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 07, 2020 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 23:02
Beiträge: 649
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Guck mal unter:

viewtopic.php?f=5&t=29681&p=266311&hilit=BBC#p266311

Viel Spaß!
Georg

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2020 9:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Aug 09, 2020 9:51
Beiträge: 27
Wohnort: Nähe Lidzbark Warminski Polen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Arne_BLN hat geschrieben:
Auf 225kHz sendet der Ponische Rundfunk, und ist nach Abschaltung der meisten anderen europäischen LW-Sender eine/die am stärksten in Deutschland zu empfangende LW-Station.


Ja, das ist mein Lieblingssender, heisst auch "Jedynka" (bedeutet: jeden = 1 = 1.Programm) in den Sommermonaten vom 1. Juli bis 31. August wird auch auf Deutsch gesendet; immer zur vollen Stunde. Jedynka hat bei mir UKW-Qualität, kein Wunder, bei 1200 Kilowatt!. Den bekommt sogar mein Rheingold 3953 ohne Außenantenne, na ja ich wohne auch nicht weit entfernt.

_________________
Beste Grüße Klaus :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2020 10:39 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 21:47
Beiträge: 164
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
doni1294 hat geschrieben:
Um 19:30 UTC empfing ich auf ungefähr 950Khz Einen Sender, der einen interessanten Musikmix spielte. Um 19:30 UTC wurde Jazz von Gregory Porter gespielt, später wurde sogar Iron Maiden kurz angespielt. Die Moderatoren waren ein Mann und eine Frau und die Sprache klang osteuropäisch.

Dürfte Tschechien gewesen sein mit dem Sender CRo Dvojka 954 kHz, 200kW im östlichen Landesteil (und einige kleinere Standorte auf gleicher Welle)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2020 19:16 
Offline

Registriert: Di Jun 09, 2020 22:13
Beiträge: 31
Wohnort: Hamburg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hm, also wenn ich das Archiv mit den Sendungen durchhöre, die gestern zu der Zeit bei CRo Dvojka ausgestrahlt wurden kommt das nicht hin...Man, das identifizieren von Sendern ist echt nicht so leicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Sep 09, 2020 9:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 09, 2010 16:49
Beiträge: 2539
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Dominic,

auf fmscan.org (dort auf den AM-Button klicken) sind für viele AM-Sender auch die Streaming-Links mit gleichem Inhalt angegeben. Durch Vergleich der Sendungen konnte ich schon oft Sender identifizieren.

Gruß, Frank

_________________
Die nächsten Termine Versender von Elektronik und Dampfradiobedarf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn's Spaß macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Sep 10, 2020 15:28 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 1344
doni1294 hat geschrieben:
...Man, das identifizieren von Sendern ist echt nicht so leicht...

Der SDR der Uni Twente ist Dir dafür wohl zu trivial? Da kannst Du doch sogar parallel mithören. Einfacher, darf ich Dir sagen, als heute, war das Identifizieren von Sendern noch nie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum