[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Eure teuerste Anschaffung? (Dampfradio)

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jun 25, 2022 9:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Apr 17, 2022 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9217
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich halte es so wie Cyril (siehe oben). Deshalb war mein teuerster Radiokauf ein Saba Meersburg Automatic 7, kurz vor der Jahrtausendwende für 50 DM erworben, weil ich ein Radio mit Suchlauf haben wollte. Dazu gab es einen nicht kompletten Ersatzteilträger ähnlichen Typs (Schwarzwald 6-3D). Der Meersburg versieht nach Überholung seit inzwischen fast 25 Jahren seinen Dienst. Auch dem Schwarzwald konnte ich wieder Töne entlocken, aber wegen fehlender Steuerwippe, fehlender Rückwand und ziemlich ramponiertem Gehäuse habe ich mich fürs Ausschlachten entschieden. Unter anderem habe ich die Lautsprecher in ein Saba Konstanz umgebaut, das ich auf einem Flohmarkt für 10 Euro oder DM bekommen habe, weil die Lautsprecher fehlten.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Apr 17, 2022 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 10, 2013 12:36
Beiträge: 1675
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

bei mir wars Grundig 8012 für 450 Euro glaube ich.
Plus 300km eine Richtung es abholen...

Gruß

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Alexander


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2022 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 20:56
Beiträge: 435
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Saba Freiburg 14 für 1200€. Ja, das ist irre. Aber als SABA Sammler braucht man den.

Saba Freiburg 3DS für 600€, mit Ersatzteilen + Neulackierung und einer neuen EM34 wird der aber ähnlich teuer gekommen sein.

Gruß,
Jan

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2022 17:15 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 7:23
Beiträge: 912
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Na gut, in meinem Falle (von teuer bis billig)...

1. Siemens D-Zug 4-teilig
2. SABA 980 WLK
3. Körting Transmare 40
4. Sachsenwerk D-Zug 3-teilig
5. Nordmark Wählscheibensuper
6. DAF 1011 mit AFR 354
7. Ingelen Geographic 39W
...
Hab' nen etwas größeren Bestand an Geräten... ein Irrer halt!

Grüße,

Jörg

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2022 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 06, 2012 14:03
Beiträge: 1486
Wow, das eine oder andere würde mir auch gefallen.....was kostet denn so ein Nordmark wenn Du es sagen magst?

_________________
Gruss Nad

„Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Vergessen Sie bitte nicht, die Antenne zu erden!"

Ein Leben ohne Röhrenradios ist möglich, aber sinnlos

möge die Emission mit Dir sein...

nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerletzten Radio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2022 19:40 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 7:23
Beiträge: 912
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Für den Nordmark habe ich im Jahre 2008 exakt 3.300,- Euronen hingeblättert...

Ich war sehr lange auf der Suche nach so einem Teil und hatte über sieben Seilschaften und acht Bekannte einen Sammler in Berlin ausfindig gemacht, den ich ewig lange bekniet hatte, mir das Teil zu verkaufen. Erst hagelte es Absagen... Dann kam eines Abends der Anruf, ich könnte das Gerät doch haben.
Gleich am nächsten Morgen saß ich im Auto und bin die 600km (einfach) nach Berlin gefahren; Gerät eingeladen, kurz noch zum Mäkki auf Pommes und dann wieder die Heimreise angetreten.
Das Gerät ist wirklich schön und technisch komplett und unverbastelt. Leider wurde der Deckel mal mit Schellack nachbearbeitet. Etwas zu hell, aber noch o.k.

Da oben steht das Ding nun...

Dateianhang:
nordmark.jpg
nordmark.jpg [ 102.89 KiB | 761-mal betrachtet ]

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 07, 2022 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 06, 2012 14:03
Beiträge: 1486
Ok, das ist ja noch das drittbiligste von Dir......den Traum schmink ich mir ab.....mit der feinen hauchdünnen Silberschicht auf den Kontakten auch nicht einfach zu restaurieren/reparieren...

Feine Sammlung....

_________________
Gruss Nad

„Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Vergessen Sie bitte nicht, die Antenne zu erden!"

Ein Leben ohne Röhrenradios ist möglich, aber sinnlos

möge die Emission mit Dir sein...

nach dem allerletzten Radio ist vor dem allerletzten Radio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 09, 2022 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 11:50
Beiträge: 515
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Zitat:
SABA 980 WLK


Ist es voll (original) funktionsfähig?

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2022 13:38 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 7:23
Beiträge: 912
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Thorsten,

ich hab's elektrisch nie probiert. Die Mechanik ist absolut i.O. Im Gerät sind sechs silberbedampfte, in Sektoren geteilte Keramikplatten. Mittels des Wählers werden ja nach gewählter Stationsnummer verschiedene Kapazitäten kombiniert.

Natürlich ist die Silberbedampfung oxidiert. Vermutlich werden die Kapazitäten nicht mehr stimmen.

Mein Respekt vor dem Gerät, vor allem wegen der Seltenheit, ist enorm. Viele haben nicht überlebt. Spätestens nach der Wellenplanreform nach dem Krieg wurden die Exemplare, welche kriegsbedingt noch erhalten geblieben waren, entsorgt oder unfachmännisch umgebaut.

Auf zahlreiche meiner Gerätschaften trifft dies zu. Wenn sie original sind, lasse ich sie so. Funktion ist hier für mich nicht interessant, der historische Wert überwiegt.

Grüße,

Jörg

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2022 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 20:56
Beiträge: 435
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Jörg, der SABA 980 WLK und der Körting Transmare, das sind auch bei mir absolute Traumgeräte. Den Transmare habe ich noch nie irgendwo zum Verkauf gesehen, der SABA ist oft ähnlich teuer wie ein Freiburg 18. Herzlichen Glückwunsch :super:

Gruß,
Jan

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jun 11, 2022 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 11:50
Beiträge: 515
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Jörg!

Danke für die Info. Wie Du schon schreibst, sind die meisten während des Krieges oder danach umgebaut worden. Die Tatsache, dass Du ihn elektrisch nicht reparierst, kann ich nachvollziehen und finde es sinnvoll.

Mache ich auch nicht anders. Hat das Radio noch nie einen Lötkolben gesehen, bleibt das auch so.

Ich habe zB einen ganz frühen Gleichstrom VE, völlig original und tadellos erhalten. Selbst der C-Block ist noch nicht aufgeplatzt. Gebrauchswert ist da gleich null, warum sollte ich das gute Stück verbasteln?

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum