[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Wird klassisches Lötzinn knapp ?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Mai 25, 2024 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wird klassisches Lötzinn knapp ?
BeitragVerfasst: Di Mai 16, 2023 8:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 6:27
Beiträge: 4181
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Forum,

durch Zufall sah ich dieser Tage eine ebay-Kleinanzeige, in der Lötzinn im Kilo angeboten wurde, der Mann hatte einige Rollen vorrätig und wohnt keine 10 KM von hier entfernt. Vor etwa 3 Jahren hatte ich die letzte Kilo-Rolle beim Reichelt bestellt, Hersteller Felder, Kostenpunkt ca. 37 Euro, der Erinnerung nach. Die ist aktuell noch gut halbvoll.

Ich habe dann mal aus Interesse beim Reichelt geschaut, was die jetzt kostet. Ergebnis: sie ist nicht mehr lieferbar. Soweit ich gesehen habe, liefert Reichelt gar kein verbleites Lötzinn mehr. Mit dem bleifreien hatte ich vor einer Weile bei einem Bekannten mal zu löten versucht - gruselig ! Krümelig aussehende und wenig vertrauenerweckende Lötstellen waren die Folge.

Nun wollte der gute Mann in meiner Nachbarschaft 40 Euro für eine Kilo-Rolle eines niederländischen Herstellers, Sorte "Biliton CW". Ich habe also mal 2 Rollen auf Vorrat gekauft und hoffe, damit bis an mein Lebensende auszukommen, die Löterei wird ja im Lauf der Zeit doch weniger.

Dies soll mal als kleiner Hinweis an die Mitforisten verstanden werden, sich zeitig mit dem Zeug einzudecken, wenn man das nicht schon getan hat.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 16, 2023 9:00 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1369
Hier liegt noch eine große Rolle originales Fluitin (rote Etiketten) aus Bonn. Die sollte bis ans Ende meiner Tage reichen.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 16, 2023 10:06 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 9:34
Beiträge: 920
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Tja, verbleites Lötzinn darf nun mal nicht mehr an Privat verkauft werden.
Wenn das dann komplett aus dem Sortiment genommen wird, kommen auch keine komischen Fragen wie "Warum kann ich das nicht kaufen?".
Und mit dem bleifreien Lot ist das so eine Sache...
Es gibt bleifreie Lote, die sich sehr gut verarbeiten lassen und teilweise auch sehr niedrige Schmelzpunkte haben (Wismutbasis mit unter 100°C).
Aber: Die sind deutlich teurer als SN98CU2, das einfach nur **** ist.
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 16, 2023 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 12:56
Beiträge: 907
Wohnort: Trippstadt, Nähe Kaiserslautern
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ich beziehe mein Lötzinn immer über einen innerfamiliären Firmenkontakt.
Das geht problemlos und man hat mir bei Felder versichert, daß das verbleite Lot auch auf lange Sicht noch produziert werden soll.
Vermutlich haben ja doch die meisten hier entsprechendes Vitamin B zu jemandem, der alle Jubeljahre mal zwei Rollen mitbestellen kann, insofern sehe ich das nicht ganz so kritisch. Von dem bleifreien Zeug lasse ich jedenfalls die Finger, das macht einfach keinen Spaß.

Viele Grüße
Max

_________________
Ich sammele keine Radios. - Die haben sich von selbst angesammelt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 16, 2023 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3963
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Bleihaltiges Lot wird es noch auf lange Zeit geben. In der Luftfahrt und im MIL Bereich ist Silberlot eh verboten, zumindest hier. Privat habe ich mit dem Nachschub von Fluitin 1532 Sn60Pb32Cu2 absolut keine Probleme hier, nur das es eben immer teurer wird.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 17, 2023 14:34 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 22:12
Beiträge: 2749
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Eindecken schadet in diesen Zeiten nichts. Hab vor einem Jahr 5x 1kg in den Kleinanzeigen bekommen. Das reicht für den überschaubaren Rest des Lebens. Das bleifreie Zeug kommt mir nicht ins Haus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 17, 2023 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 03, 2016 10:05
Beiträge: 198
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
radio-volker hat geschrieben:
Servus,
Bleihaltiges Lot wird es noch auf lange Zeit geben. In der Luftfahrt und im MIL Bereich ist Silberlot eh verboten, zumindest hier. Privat habe ich mit dem Nachschub von Fluitin 1532 Sn60Pb32Cu2 absolut keine Probleme hier, nur das es eben immer teurer wird.


Ich würde nicht sagen, dass es verboten ist, sondern dass diese Lote (noch) nicht freigegeben wurden, daher gibt es Ausnahmegenehmigungen um die SnPb-Lote weiter verwenden zu dürfen.
(Auch wir haben so etwas in der Firma, allerdings ein Tauchverfahren)

Daher wird es die SnPb-Lote noch länger geben.
Die Frage ist aber in welcher Form?
Es wird viel mit Lötpasten, Tauchverzinnen usw. gearbeitet, oder auch mit Lot-Scheiben in Lötöfen mit Formiergas und dafür ohne Flussmittel.
Wird es die flussmittelhaltigen Lotdrähte weiterhin geben?

Ich habe jedenfalls noch genug für mich bekommen, von einer Elektronikfirma, welche auf Pb-frei umgestiegen ist.

_________________
:mauge: Lebe lang und in Frieden :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum