[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Uranus 54 - hat das Radio jemand?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Jul 03, 2020 14:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi Jan 29, 2020 23:01 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 14:10
Beiträge: 809
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen!

Hat das o. g. Radio einer von Euch? Mich interessiert der Klang (insbesondere der Bass / die Tiefen). Ich suche das Radio für meine Sammlung und bilde mir ein, dass es gut klingen könnte / müsste / sollte...
Warum? Nun ja: 12 W, 2 EL84 und Gegentaktendstufe klingt vernünftig. Die beiden verbauten (800 Ohm)-Lautsprecher sind vom Durchmesser größer als in meinen Capellas (und die klingen toll).

Kann mir jemand aus eigener Erfahrung seine Erfahrungen zu dem Radio schildern?

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 30, 2020 8:30 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 9:45
Beiträge: 2321
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Mork_vom_Ork hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Hat das o. g. Radio einer von Euch? ....



Lies mal hier:

http://dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=32&t=18396



Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 30, 2020 9:18 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 798
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Da steht aber nix zum Klang. Ich hatte den Vorgänger, Uranus 53 BD 724, perfekt überholt und in einwandfreiem Zustand. Ich fand das Gerät vom Klang so furchtbar, dass ich es letztlich verkauft habe. Muffig, topfig, quakig. Klar, die maximale unverzerrte Lautstärke ist enorm, das Ding fliegt fast vom Tisch. Aber hohe Leistung und guter Klang sind eben zwei paar Schuhe.

Aber vielleicht ist der 54 in dieser Hinsicht ja besser?

VG STefam


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 30, 2020 11:00 
Offline

Registriert: Do Dez 06, 2007 19:56
Beiträge: 1000
Wohnort: bei Bern, Schweiz
Hallo Stefan

Ich zitiere mich: Das Gerät hat einen super Klang mit viel und klaren Höhen!

Viele Grüsse, Walter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jan 30, 2020 15:39 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 9:45
Beiträge: 2321
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Klarzeichner hat geschrieben:
Da steht aber nix zum Klang.Ich hatte den Vorgänger, Uranus 53 BD 724, perfekt überholt und in einwandfreiem Zustand. Ich fand das Gerät vom Klang so furchtbar, dass ich es letztlich verkauft habe. Muffig, topfig, quakig.........


Doch, Stefan, steht da : "Das Gerät hat einen super Klang mit viel und klaren Höhen!"

Natürlich sind gerade Klangeindrücke sehr subjektiv, aber der TE kann bei Walter ja nachfragen, wenn er noch mehr wissen möchte. Walter's Gerät ist ja ein URANUS 54.



Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 31, 2020 9:34 
Offline
Mitgliedschaft beendet

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 798
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Genau, deswegen sagte ich ja auch:
"Ich hatte den Vorgänger, Uranus 53..." und "Aber vielleicht ist der 54 in dieser Hinsicht ja besser?"

VG Stefan :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 31, 2020 12:03 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 9:45
Beiträge: 2321
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
klausw hat geschrieben:
Natürlich sind gerade Klangeindrücke sehr subjektiv, aber der TE kann bei Walter ja nachfragen, wenn er noch mehr wissen möchte. Walter's Gerät ist ja ein URANUS 54.
...

....und damit exakt die vom TE gesuchte Variante.

Vielleicht findet sich ja sogar noch ein URANUS 54-Besitzer in Wohnortnähe des TE, dann wäre ja sogar ein Probehören vorstellbar.


Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 31, 2020 22:13 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 348
Wohnort: Bad Schussenried
Den Uranus 53 hatte ich auch mal. Der Klang hatte mich damals auch nicht überzeugt.
MfG
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 31, 2020 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3805
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe einen Uranus 53 hier und auch ich bin vom Klang enttäuscht, was ich auf die Lautsprecher zurückführe. Die sind für Philips durchaus UNtypisch sehr leicht und wirken billig. Der Klang ist topfig und höhenarm.

Das hatten die Philips-Mannen wohl auch gemerkt und spendierten dem Nachfolger deutlich bessere Lautsprecher, die auch Hochtonkegel haben, wenn ich mich noch richtig erinnere. Ich hatte den 54er vor zig Jahren mal zur Reparatur hier und war davon ganz angetan. Ohne daß er aber den Klang seines Nachfolgers Capella 643 erreichte, von den späteren eisenlosen Modellen mal ganz zu schweigen.

Ich habe dieser Tage mal überlegt, diverse Geräte zu verkaufen, von den Philipsen hätte nur die Capella 643 überlebt, was auch mit dem hellen Gehäuse, den hellen Knöpfen und dem Lautsprecher im Dach zu tun hat, das ist einfach ein bildschönes Radio mit sehr gutem Klang. Alle anderen würden in den Verkauf kommen.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Feb 03, 2020 19:30 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 14:10
Beiträge: 809
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

danke für Eure Meinungen. Das hilft mir etwas weiter. Ich finde den Uranus 54 optisch super, kenne aber eben nur diverse Capellas und ging davon aus, dass der Uranus ähnlich toll klingt. Das scheint aber ja wohl nicht der Fall zu sein. Insofern war / ist das eine gute Hilfestellung für (bzw. gegen) eine etwaige Kaufentscheidung.

:super:

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 11, 2020 16:40 
Offline

Registriert: Fr Jul 31, 2009 8:29
Beiträge: 29
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo zusammen,

ich habe einen Uranus 54, der allerdings vor ca. 15 Jahren zuletzt in Betrieb war. Habe ihn anlässlich eines Umzugs von außen entstaubt, aber natürlich nicht unter Spannung gesetzt.
Da ich diese Woche dienstlich unterwegs bin komme ich nicht an mein Bildarchiv ran; kann aber bei Bedarf am Wochenende Fotos hier einstellen.
Wie er sich anhört kann ich nicht mehr zuverlässig sagen.
Da der Platz eher weniger statt mehr wird, würde ich ihn kostenlos an Selbstabholer abgeben, die es mal nach Reutlingen verschlägt.

Gruss
Maxwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum