[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Wer kennt Dagmar?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Aug 10, 2020 7:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kennt Dagmar?
BeitragVerfasst: So Jun 21, 2020 20:54 
Offline

Registriert: So Jun 21, 2020 20:30
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo zusammen,

um mich kurz vorzustellen, ich bastele normalerweise an Computern rum und habe von Röhren keine Ahnung. Ok, es gab da mal so Röhren, die haben einem Bilder angezeigt, wenn die nicht flimmerten waren sie besser als heutige LCDs. Musik höre ich normalerweise mit dem abgelegten Sansui Six meiner Mutter, der funktioniert und will einfach nicht älter werden :D

Weshalb ich eigentlich schreibe ist aber eine kurze Gerätevorstellung, das Gerät habe ich im Internet und auf rm nicht gefunden, es scheint aber ein Reisebüro in Leinetal zu geben, in dem eine Dagmar arbeitet.
Das Gerät wurde Ende der 90er auf dem Sperrmüll gefunden, der Verstärker funktioniert bis auf ein lautes Brummen und wurde nach dem Fund auch gerne für Platten genutzt. Das Radio ging damals noch, heute kann man die Sendereinstellung nicht mehr ändern, da scheint es Reparaturbedarf zu geben. Das Gehäuse hat kaum Kratzer, dafür eine kleine Delle, die stört mich aber nicht. Der Lack glänzt nicht mehr wie neu, es kann aber auch sein, daß er immer matt war. Abblättern tut er nicht. Im Moment steht Dagmar aber als Deko rum, ich erfreue mich nur an dem Anblick, denke auch nicht, daß ich das sobald ändern möchte.

Falls sie mal wieder funktionieren sollte, gibt es auch einen Plattenspieler, der zehn Plattenhälften nacheinander abspielt. Leider wendet er sie nicht, das wäre aber mit ziemlicher Sicherheit Luxus gewesen.

Ahnung habe ich von der Materie keine, ich wollte euch nur ein paar Bilder zeigen, vielleicht kennt sie jemand oder erfreut sich dran.

Von vorne
Dateianhang:
Dateikommentar: von vorne
_DSC2837.JPG
_DSC2837.JPG [ 164.87 KiB | 1006-mal betrachtet ]

Radio
Dateianhang:
Dateikommentar: La Radio
_DSC2838.JPG
_DSC2838.JPG [ 148.44 KiB | 1006-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC2842.JPG
_DSC2842.JPG [ 115.56 KiB | 1006-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC2843.JPG
_DSC2843.JPG [ 118.41 KiB | 1006-mal betrachtet ]


Plattenspieler
Dateianhang:
Dateikommentar: Plattendreher
_DSC2839.JPG
_DSC2839.JPG [ 118.41 KiB | 1006-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dagmar?
BeitragVerfasst: So Jun 21, 2020 20:58 
Offline

Registriert: So Jun 21, 2020 20:30
Beiträge: 2
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Mehr vom Plattenspieler
Dateianhang:
_DSC2840.JPG
_DSC2840.JPG [ 96.43 KiB | 1005-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC2841.JPG
_DSC2841.JPG [ 101.86 KiB | 1005-mal betrachtet ]


Chassis in größer
Dateianhang:
_DSC2844.JPG
_DSC2844.JPG [ 119.88 KiB | 1005-mal betrachtet ]

Dateianhang:
_DSC2845.JPG
_DSC2845.JPG [ 120.32 KiB | 1005-mal betrachtet ]


Und das Typenschild
Dateianhang:
_DSC2846.JPG
_DSC2846.JPG [ 94.61 KiB | 1005-mal betrachtet ]


Vorne steht noch Leinetal drauf, laut rm gab es diesen Hersteller, die finden diesen Typ aber nicht. Auf der Rückseite ist eine schweizer Zulassung, vielleicht gab es dieses Modell hier in D nicht...

Viele Grüße aus dem Schwarzwald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dagmar?
BeitragVerfasst: Mi Jun 24, 2020 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8414
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Leinetal hat Radiochassis von Schaub-Lorenz verbaut. Schaut man bei rm.org unter den Radios von Schaub-Lorenz der Jahre 1961-1962, findet man dieses hier, dessen Chassis offensichtlich in Deinem Musikschrank steckt:
https://www.radiomuseum.org/r/schaub_go ... 11011.html

Das ist ein eher einfach ausgestattetes Gerät, nur für Mono-Wioedergabe. Viele andere Musikschränke aus dieser Zeit konnten Schallplatten in Stereo wiedergeben. Den Stereo-Rundfunk gab es aber erst ab 1963.

Auch das Plattenspielerchassis findet man:
https://www.radiomuseum.org/r/telefunken_tw504s.html

Dass ein Musikschrank nicht bei rm.org gelistet ist, kommt öfter vor, denn es gab sehr viele verschiedene Modelle, die oft nur in kleinen Stückzahlen gefertigt wurden.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kennt Dagmar?
BeitragVerfasst: Do Jun 25, 2020 18:04 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 22:01
Beiträge: 447
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

auf einem Bild ist der Lade-/Siebelko zu sehen. Über das Überdruckventil hat er einen Teil seines Innenlebens "abgegeben". Eine Ursache für das Brummen. Vermutlich sind noch einige Papierwickelkondensatoren zu tauschen. Zur Sender-Einstellung: Skalenseil gerissen oder abgesprungen oder der Drehko ist schwergängig/verharzt.


Viele Grüße


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum