[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Braun Regie 450 Stereodecoder mit T5 Skalenlampe 12V 30mA

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Mai 28, 2024 9:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Apr 25, 2024 10:59 
Offline

Registriert: Mi Dez 11, 2013 18:53
Beiträge: 163
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo zusammen,

bei meinem Braun Regie 450 Receiver hatte ich zuletzt Probleme mit dem Stereo Empfang.
Bei Drücken der Stereo Taste war der linke Kanal deutlich zu laut und die Skalenlampe für die Stereo Anzeige war defekt.
Nach ein paar Messungen habe ich festgestellt, dass die Zenerdiode D901 einen Kurzschluss hatte. Das hatte wahrscheinlich dazu geführt, dass IC901 MC1310 zerstört wurde.
Habe daraufhin ein neues IC besorgt und die Zenerdiode ersetzt. Nun funktioniert der Stereoempfang wieder gut.
Allerdings habe ich Probleme eine Glassockellampe mit 12V / 30mA zu finden.
Habe auf einer großen Online Versteigerungsplattform welche bestellt, die aber alle nicht der Spezifikation entsprechen.
Aufgedruckt ist 30mA, gemessene Stromaufnahme bei 90-100mA. Der Verkäufer äußert sich natürlich nicht dazu und meldet sich einfach nicht mehr.

Bei den klassischen Elektronikhändlern, bei denen man als Privatverkäufer bestellen kann, habe ich keinen Bestand mehr gefunden.
Hat jemand noch eine sichere Bezugsquelle für die Lämpchen oder gibt es eine sinnvolle Möglichkeit die Schaltung z.B. auf LED umzubauen?

Bild

Viele Grüße
Maces


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 25, 2024 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 27, 2020 17:15
Beiträge: 23
Wohnort: Ennepe-Ruhr-Kreis
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
... nimm 'ne alte LED mit 330Ω in Reihe, (keine, die bei 1 mA schon voll leuchtet) die 30 mA ab kann als Ersatz für das Lämpchen.


Dateianhänge:
LED-5mm.jpg
LED-5mm.jpg [ 35.47 KiB | 1335-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Horst
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 25, 2024 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 3965
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Genau, das funktioniert. Die nehme ich auch immer, um die Anzeigen zu ersetzen. Und um das jetzt 10, 20 oder 30mA sind, ist dem Decoder Chip egal, je weniger umso besser, stelt man halt nur die Helligkeit ein.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Apr 27, 2024 9:25 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 17:09
Beiträge: 1802
Dem im MC1310 / A290 befindlichen Schalttransistor haben nicht alle Hersteller getraut.
Ich kann mich an Geräte mit externen Schaltstufen erinnern.
Zum Glück sind die Dinger noch gut erhältlich. Es gab auch so Decoder-ICs, die außenrum noch einige Spulen benötigten, da sieht es mit dem Ersatz bisweilen schlechter aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum