[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - Nordmende Spectra Phonic A121 B
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

Nordmende Spectra Phonic A121 B
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=69&t=29817
Seite 1 von 1

Autor:  Black Desire [ Sa Nov 16, 2019 13:56 ]
Betreff des Beitrags:  Nordmende Spectra Phonic A121 B

Guten Tag,

Habe hier oben genanntes Radio stehen, welches einwandfrei spielt. Heute aber gab es Probleme, und zwar es ließ sich kein Sender mehr einstellen --> mechanik schwergängig. Also Rückwand auf und Chassis ausgebaut, mit dem Pinsel entstaubt und die Umlenkrollen des Skalenseils mit einem Öler der aus dem Modellbau kommt geölt.

Soweit alles gut die Mechanik ist wieder leichtgängig, aber bei genauerer Betrachtung sieht der Widerstand R500 etwas verbrannt aus. Außerdem sind noch die original Elkos drin :oops:

Ich wollte mir dann den Schaltplan vom Radiomuseum zusenden lassen --> Fehlanzeige dort gibt es den Schaltplan nicht.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

MfG

Autor:  glaubnix [ Sa Nov 16, 2019 16:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Spectra Phonic A121 B

Hallo Blacky,

wenn wir beide den gleichen R500 meinen, ist dies kein üblicher Widerstand, sondern ein NTC. Er dient zur Stabilisierung des Endstufenarbeitspunktes. Wegen 'NTC' sieht er naturgemäss etwas anders aus als die einfachen Widerstände - es ist daher kein Indiz, dass er defekt wäre.

Ein Foto der Umgebung des Kandidaten, eingeschlossen seiner selbst, wäre auf jeden Fall sinnvoll. Dann könnte man sehen worum es geht.

Autor:  Black Desire [ So Nov 17, 2019 13:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Spectra Phonic A121 B

Hall glaubnix,

Hier mal ein Foto des R500, es ist der kleine in der Mitte (schwarz).

Dateianhänge:
P1020589.JPG
P1020589.JPG [ 158 KiB | 708-mal betrachtet ]

Autor:  röhrenradiofreak [ So Nov 17, 2019 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Spectra Phonic A121 B

Wie Peter bereits schrieb: Der NTC sieht nicht defekt aus. Ich habe hier auch NTCs, die exakt genauso aussehen und sich bester Gesundheit erfreuen.

Lutz

Autor:  Black Desire [ So Nov 17, 2019 19:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nordmende Spectra Phonic A121 B

Hallo,

Danke für die Info, daß der NTC nicht defekt ist.

MfG

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/