[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Mainau de Luxe H Rauschen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Mai 28, 2020 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 11:13 
Offline

Registriert: Mi Dez 11, 2013 19:53
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo liebes Forum,

ich habe aktuell ein Saba Mainau de Luxe H auf dem Tisch.
Nach dem Tausch des CA3089 spielt das Radio wieder. Jedoch ist ein relativ lautes Grundrauschen vorhanden, unabhängig von dem gewähtlen Eingang und der Lautstärke. Elkos sind alle neu. Ich vermute den Fehler im NF Teil. Evtl. ein rauschender Tranistor? Ich würde mich über Tipps freuen, wie ich den Fehler weiter eingrenzen kann.

Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7026
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Markus,
stimmt die stabilisierte Versorgungsspannung am Elko C813 und stimmt die Ruhestromaufnahme der NF-Endstufe ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 15:25 
Offline

Registriert: Mi Dez 11, 2013 19:53
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Harry,

bisher konnte ich noch keinen Schaltplan zum Gerät finden.
Wie viel Ruhestrom sollte die Endstufe idealerweise aufnehmen?

Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7026
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Den SP gibts u.a. beim radiomuseum.org und bei elektrotanya.com
Der Ruhestrom beträgt bei Lautstärke 0 = 15mA
Die stabi. Spannung bei 12 V(DC

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 16:45 
Offline

Registriert: Mi Dez 11, 2013 19:53
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Harry,

vielen Dank für den Hinweis zum Schaltplan.
Stabispannung beträgt genau 12V und der Ruhestrom war bei 14mA. Habe ihn auf 15mA angehoben, es ist aber keine Verbesserung bezüglich Rauschen hörbar.

Gruß Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 7026
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Markus,
der T601 ein BC239B ist der NF-Vorstufentransistor, möglich das der das rauschen produziert

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Di Mai 05, 2020 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 8303
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn das Rauschen auch vorhanden ist, wenn der Lautstärkeregler auf 0 steht, entsteht es wahrscheinlich in der NF-Vorstufe. Oft ist, wie Harry auch vermutet, der dortige Transistor die Ursache. Ich hatte aber auch schon Fälle, wo ein Widerstand in der Vorstufe ein Rauschen produzierte.

Oft ist das Rauschen in solchen Fällen temperaturabhänig. Dann kann man das schuldige Bauteil mit Kältespray finden. Alternativ könnte man nur die in Frage kommenden Bauteile auf Verdacht austauschen, denn mit Messgeräten kann man so einen Fehler an einem Bauteil nicht finden.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Mainau de Luxe H Rauschen
BeitragVerfasst: Mi Mai 06, 2020 22:22 
Offline

Registriert: Mi Dez 11, 2013 19:53
Beiträge: 77
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Harrys Tipp war goldrichtig, der T601 ist die Ursache für das Rauschen.
Nach Austausch war das Rauschen weg. Das Radio spielt nun wieder schön mit vollem Klang. Vielen Dank für eure Hilfe :)

Gruß
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum