[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetzen
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetzen
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=69&t=31501
Seite 1 von 1

Autor:  m@ces [ Mo Mai 03, 2021 10:25 ]
Betreff des Beitrags:  Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetzen

Hallo,

am Wochenende habe ich eine Stereoanlage von Schneider der Serie DCS 8070 geschenkt bekommen.
Schneider war mir bisher eher als "Discounterware" bekannt - allerdings muss ich sagen, dass diese Anlage auf den ersten Blick einen sehr wertigen Eindruck macht und mir irgendiwie gefällt. Der Schubladenmechanismus vom Tape Deck und vom Plattenspieler finde ich sehr gelungen.

Die Anlage muss allerdings komplett überholt werden - die Mechanik vom Plattenspieler und vom Tape Deck ist defekt, Potis knacksen, usw.
Zuerst habe ich mir versucht bei den Boxen einen Überblick zu verschaffen. Eine Box spielt noch, die andere ist defekt.
Bei der defekten Box ist ein Siebelko ausgelaufen und hat einen Schluss. Elekrisch ist denke ich alles gut reparierbar.
Ein Problem habe ich allerdings, leider sind bei beiden Boxen die Hochtöner defekt.
Bei der einen Kalotte ist die Spule "herausgerissen", die andere Kalottotte sieht so aus, als ob sie herausgeschnitten wurde - evtl. damit die Boxen wieder gleich klingen?
Auf jeden Fall sind sie nicht mehr reperabel. Auf der Suche im Internet nach Ersatz bin ich nicht so wirklich fündig geworden - weder ein Datenblatt noch ein Hersteller konnte ich finden.
Die Außenmaße betragen 95x95 mm, der Abstand der Befestigungslöcher 80mm
Auf dem Lautsprecher ist die Bezeichnung PHF19 zu finden.


Bild

Bild


Vielleicht hat noch jemand ein paar Infos über die Geräte und über die Lautsprecher.
Ich freue mich über eure Hilfe, Ersatz für die Hochtöner zu finden.

Gruß
Markus

Autor:  sycatern [ Do Mai 06, 2021 22:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetze

Ersteinmal währe der Impedanzwert (Ohm) und die Leistung der Box wichtig.
Zu der Sache mit dem Siebelko.
Ist das denn eine Aktivbox und die Anlage also nicht ohne Aktivboxen zu betreiben?
ansonsten gibt es bei Pollin einen Typ der Optisch ähnlich aussieht.
https://www.pollin.de/p/hochtoener-dyna ... 8-o-641172

Autor:  m@ces [ Fr Mai 07, 2021 9:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetze

Hallo,

genau, die Box ist eine Aktivbox. Sie hat drei getrennte Hybridendstufen, jeweils für Tieftöner, Mitteltöner und Hochtöner.
Für den Tieftöner ist ein STK084G und für Hoch- und Mitteltöner ein STK459 verbaut.
Die originale Hochtonkalotte hatte eine Impedanz von 4 Ohm. Die Leistung ist mir nicht bekannt.
Den Hochtöner bei Pollin habe ich bereits gesehen. Leider passen die Abmessungen nicht, der Hochtöner bei Pollin hat ein Außenmaß von 100x100 mm, ich benötige 95x95 mm.

Den defekten Siebelko habe ich gestern ausgetauscht. Nun spielt die Box wieder. Aber ich denke für einen zuverlässigen Betrieb sollten alle Elkos getauscht werden.

Viele Grüße
Markus

Autor:  röhrenradiofreak [ Fr Mai 07, 2021 18:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Schneider DCS 8070AS / ITT TRICON 7090 Hochtöner ersetze

Von Visaton gibt es einen Hochtöner mit einem Außenmaß von 96 x 96 mm, vielleicht passt dieser besser?
https://www.reichelt.de/hochtoener-dsm- ... nbc=1&&r=1
Leider nicht ganz billig, und nur in 8 Ohm erhältlich. Aber wenn der Wirkungsgrad passt, sollte die unterschiedliche Impedanz bei einem Hochtöner kein Problem darstellen.

Lutz

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/