[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nebenuhrwerk anschließen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Apr 04, 2020 16:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nebenuhrwerk anschließen
BeitragVerfasst: Sa Feb 15, 2020 18:11 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 20:36
Beiträge: 215
Wohnort: Im PLZ Gebiet 941**
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Servus beisammen,

ich bin mal wieder an eine Uhr gekommen. Auf den Werk steht "Siemens und 12V 1min", es ist ein "nur" 12V Werk. Meine Uhrenanlage hat allerdings 24V.

Wie soll ich diese am besten und einfachsten anschließen? Ich dachte an einen Widerstand oder ähnliches (ich bekommen demnächst noch weitere 12v Uhren aus der gleichen Quelle...)


Einen schönen Samstag noch.

Raphael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenuhrwerk anschließen
BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2020 23:28 
Offline

Registriert: Sa Mär 07, 2020 22:15
Beiträge: 24
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo, Raphael,
wenn sich die NU nur durch die Spannung von den 24 Voltern unterscheiden und Du sowieso mehrere an einer 24 Volt-Anlage betreiben möchtest, dann schalte doch einfach jeweils 2 in Reihe. Ich hoffe, die Kabeltopologie gestattet das.
Sollten danach einige Uhren um eine Minute falsch gehen, pole Diese um. VG Micha


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenuhrwerk anschließen
BeitragVerfasst: Mo Mär 09, 2020 14:55 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 20:36
Beiträge: 215
Wohnort: Im PLZ Gebiet 941**
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Micha,

Das ist eine gute Idee, nur leider wäre das mit den Kabeln zu umständlich. Ich habe die Leistungsaufnahme bei 12V mal unter die Lupe genommen und dann jeweils einen 1K Widerstand an jeden Anschluss des Uhrwerks gelötet. Dann war die Leistungsaufnahme bei 24V identisch. Die Werke laufen sehr ruhig damit wie bei 12V und sind kaum zu hören.

Das 12V Werk (Siemens) ist größtenteils aus Kunststoff und auch wahrscheinlich Besser im geschützten Aussenbereich. Das Messing Werk ist mir im Winter bei feuchte immer mal wieder fest gefroren. :mrgreen:

Raphael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum