[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Apr 25, 2019 0:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 8:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 18:52
Beiträge: 637
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Bastelfreunde,

das IC zu tauschen ist für einen im Umgang mit SMD-Bauteilen Geübten sicher kein Problem, für mich wäre es eine Kleinigkeit, ich mache solche Arbeiten seit Jahren in der Firma. Für Jemanden der noch nie ein SMD-Bauteil gelötet hat ist es fast unmöglich so etwas zu tauschen, es geht mit Sicherheit schief, es gehört einiges an Erfahrung, eine ruhige Hand, gute Augen und das richtige Werkzeug dazu. Aber nun mal ehrlich, was soll das denn überhaupt bringen ? Ich habe schon vor Jahren mit solchen SDR-Sticks experimentiert und keine guten Erfahrungen damit gemacht, die Dinger sind meistens total taub, werden in China mit geringstem Aufwand in einer oft sehr schlechten Qualität gefertigt, für einen akzeptablen Empfang sind sie in der Regel unbrauchbar. Ich bastele auch gerne und untersuche neue Dinge aber diese Teile sind nicht in der Lage mehr als drei starke Sender zu empfangen, sieht zwar alles interessant aus mach aber meist keinen Spaß. Aber letztendlich muß jeder für sich entscheiden mit was er seine Zeit verschwendet.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Zuletzt geändert von mnby101 am Fr Apr 12, 2019 9:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 8:57 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1064
Das kann ich so nicht bestätigen. Ich habe den gleichen SDR wie Frank und empfange damit von DC bis 2 GHz eine Menge Signale. Zugegebenermaßen an 'richtigen' Antennen. Mit dem mitgelieferten Teleskopstäbchen passiert wirklich nicht viel.

Wenn man etwas mehr ausgibt, sieht das alles noch deutlich besser aus. Mein SDRplay RSP2 ist ein durchaus ernstzunehmender Empfänger mit Möglichkeiten, von denen man früher nicht einmal hätte träumen können. Ich hatte auch eine Weile einen Perseus SDR. Der hat schlichtweg alles an die Wand gespielt, was ich jemals hatte.

Und ja, ich habe den Vergleich. Hier ist in früheren Zeiten vom Kenwood R5000 über den NRD-515 bis zum EKD300 alles im Einsatz gewesen.

Ralf
DL9KCG

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 9:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 18:52
Beiträge: 637
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Ralf,

so habe ich das auch nicht gemeint, ich weiß schon das es speziell für den Funkamateur einige gute Sachen gibt, die haben aber auch ihren Preis. Ein SDR ist ja im Prinzip nichts schlechtes, es kommt aber halt auf die Qualität an. Ich habe eher die Teile gemeint die es in China für 10 bis 30 Euro gibt, damit ist in der Regel nicht viel anzufangen. Und das eine Stabantenne im Zimmer oder auf dem Balkon nicht den großen Empfang liefern kann ist auch klar. Ich bin da soweit in jedem Fall Deiner Meinung. 73.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 09, 2010 15:49
Beiträge: 2307
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
mnby101 hat geschrieben:
Und das eine Stabantenne im Zimmer oder auf dem Balkon nicht den großen Empfang liefern kann ist auch klar.
Dieser Allgemeinplatz bezieht sich jetzt auf welche Stelle im Thread?

Der RTL-Stick hat mindestens einen Fehler gehabt; denn durch das Überbrücken des ausgelöteten Schalters wurde der Empfang besser. Ich habe aber noch etwas gefunden:
Auf der Konverter-Leiterkarte kann man am unteren Bildrand gut den mehrstufigen Tiefpaß mit den 3 Spulen (eine auf der Rückseite) und 4 Kondensatoren erkennen. Ich habe mal nachgemessen:
Eingang der ersten Spule nach Masse: 0,96 Ω
Eingang der zweiten Spule nach Masse: 0,46 Ω
Eingang der dritten Spule nach Masse: 0,00 Ω
Ausgang der dritten Spule nach Masse: 0,00 Ω

Vor und nach der dritten Spule gibt es also Masseschlüsse; aber auch mit Lupe fand ich nocht nichts Verdächtiges. Das werde ich schon finden, später. Allerdings: Wo schon drei Fehler sind, sind wahrscheinlich auch mehr; eine Endkontrolle hat dieses Gerät eh nie gesehen.
Wenn die Kiste nach der Entfernung der Kurzschlüsse immer noch nicht funktioniert, war es das für sie.
Immerhin ist das Gehäuse ganz nett :) .

Gruß, Frank

_________________
Die nächsten Termine Versender von Elektronik und Dampfradiobedarf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn's Spaß macht.


Zuletzt geändert von Bosk Veld am Sa Apr 13, 2019 7:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 02, 2018 23:33
Beiträge: 107
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Bosk Veld hat geschrieben:
Wenn die Kiste nach der Entfernung der Kurzschlüsse immer noch nicht funktioniert, war es das für sie.

Gruß, Frank



Hallo Frank

Wenn " war es das für sie " bedeutet das die Platine dann in den Müll wandern soll , würde ich sie eher nehmen wollen .

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Fr Apr 12, 2019 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 09, 2010 15:49
Beiträge: 2307
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Versprochen! :bier:

Gruß, Frank

_________________
Die nächsten Termine Versender von Elektronik und Dampfradiobedarf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn's Spaß macht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit RTL-SDR-Sticks?
BeitragVerfasst: Sa Apr 13, 2019 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 02, 2018 23:33
Beiträge: 107
Wohnort: Essen NRW
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
:super:

_________________
mit freundlichen Gruss

Uli


Erzähle es mir – und ich werde es vergessen.
Zeige es mir – und ich werde mich erinnern.
Lass es mich tun - und ich werde es behalten.

(Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum