[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - VR 200 Vorwerk Saugroboter

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Apr 11, 2021 15:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VR 200 Vorwerk Saugroboter
BeitragVerfasst: Di Apr 06, 2021 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 14, 2018 9:57
Beiträge: 140
Wohnort: Königswinter
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Leute,

heute habe ich einen den Saugroboter VR 200 von Vorwerk auf dem Tisch.
Das Gerät glaubt, an der Ladestation zu stehen und zu laden, obwohl es auf dem Tisch liegt und keinerlei Verbindung zur Ladestation besteht.

Also, alles zerlegen und die Hauptplatine ausgebaut. als defekt gemessen habe ich zwei Dioden, D14 und auf der Vorderseite D5, beides sind Schottky Dioden, siehe Pfeile.
Beide Dioden verhalten sich wie ein Draht, also Kurzschluss.

Hier einige Bilder:

Dateianhang:
k-DSCN3851-2.jpg
k-DSCN3851-2.jpg [ 100.1 KiB | 373-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-DSCN3852.JPG
k-DSCN3852.JPG [ 103.17 KiB | 373-mal betrachtet ]


Dateianhang:
k-DSCN3853-2.jpg
k-DSCN3853-2.jpg [ 110.37 KiB | 373-mal betrachtet ]


Wenn nichts dagegen spricht, würde ich mich für diesen Typ hier entscheiden:

https://www.amazon.de/gp/product/B00GDA ... dfaf4a83e9


Dateianhänge:
k-DSCN3854.JPG
k-DSCN3854.JPG [ 110.85 KiB | 373-mal betrachtet ]
k-DSCN3851.JPG
k-DSCN3851.JPG [ 100.32 KiB | 373-mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus dem Siebengebirge

Peter
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VR 200 Vorwerk Saugroboter
BeitragVerfasst: Di Apr 06, 2021 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 20, 2017 12:51
Beiträge: 37
Wohnort: 53332
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Peter
Ich hoffe bei Euch ist alles auf und gesund.
Hab mal was im Netz gestöbert.
Ich hoffe, dass es die richtigen Informationen sind und Du diese brauchen kannst.
1. Aus einem Forum, s. Beitrag #38, da gehts auch um den VR200:
https://www.roboter-forum.com/index.php ... /&pageNo=2
2. Dateninfos:
https://www.alldatasheet.com/view.jsp?Searchword=B540
Und diesen Link mußt Du in die Adresszeile kopieren:
https://www.diodes.com/assets/Datasheets/ds13012.pdf
3. Mögliche Bezugsquelle:
https://www.emmtekc.com/index.php?main_ ... _id=234145

Ob Du mit Deinem eingestellten Link nach Amazon das richtige Bauteil ausgewählt hast, kann ich Dir nicht sagen.

Viel Erfolg ins Siebengebirge, ist ja eigentlich die schääl sick oder?

_________________
Grüße aus Bornheim im Rheinland
Werner


Zuletzt geändert von hhscott333 am Di Apr 06, 2021 18:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VR 200 Vorwerk Saugroboter
BeitragVerfasst: Di Apr 06, 2021 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 23, 2017 15:50
Beiträge: 34
Wohnort: Westerwald
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Peter,
Die B540 (40V/5A) kannst auch als SMD in der Bucht kaufen.
Grüße vom Westerwald,
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VR 200 Vorwerk Saugroboter
BeitragVerfasst: Mi Apr 07, 2021 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 14, 2018 9:57
Beiträge: 140
Wohnort: Königswinter
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke Euch beiden.

Ich habe mich sehr bewußt für die Diode aus meinem Link entschieden.
Platz genug ist unter der Platine, da sie an der Stelle nirgends aufliegt, ebenso auf der anderen Seite der Platine.
Die Körper der Diode (Rückseite) werden natürlich isoliert, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

Die MBR1060 kann bis zu 10A verkraften, die jetzt eingesetzte lediglich 5A. Daher wäre die MBR1060 für mich die bessere Wahl.

_________________
Viele Grüße aus dem Siebengebirge

Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VR 200 Vorwerk Saugroboter
BeitragVerfasst: Mi Apr 07, 2021 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 26, 2011 20:44
Beiträge: 2185
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi,

konntest du einen Grund finden, warum die Diode defekt wurde ? Ist die einfach zu knapp ausgelegt ?

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.

ollisTubes bei odysee
ollisTubes bei Youtube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum