[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Loewe Opta vom Sperrmüll gerettet

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Aug 25, 2019 3:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Loewe Opta vom Sperrmüll gerettet
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2019 14:03 
Offline

Registriert: Mo Mai 13, 2019 12:49
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

ich habe heut früh auf einem Sperrmüllhaufen in der Nachbarschaft ein altes Radio gefunden, das mir zum wegwerfen etwas zu schade schien. Es handelt sich um ein Loewe Opta, auf der Rückseite steht "Type Komet 53". Ich hab noch nicht versucht, es auszuprobieren, da mir das doch etwas riskant schien (fliegen einem da möglicherweise die Kondensatoren um die Ohren? Ich habe leider auch keinen regelbaren Widerstand, mit dem man es langsam hochfahren könnte. Müßte ja auch erstmal der Staub rausgesaugt werden :wink: ).

Hat hier jemand eine Ahnung, wie alt das Teil ist und was es ungefähr wert sein könnte (falls überhaupt)? Ich bin mir nicht sicher, ob ich es einfach nur "zur Zierde" ins Wohnzimmer stellen würde, da es doch etwas viel Platz wegnimmt.

Grüße
Frank


Dateianhänge:
SAM_4715.jpg
SAM_4715.jpg [ 138.75 KiB | 1023-mal betrachtet ]
SAM_4713.jpg
SAM_4713.jpg [ 163.96 KiB | 1023-mal betrachtet ]
SAM_4711.jpg
SAM_4711.jpg [ 140.66 KiB | 1023-mal betrachtet ]
SAM_4708.jpg
SAM_4708.jpg [ 136.88 KiB | 1023-mal betrachtet ]
SAM_4704.jpg
SAM_4704.jpg [ 159.06 KiB | 1023-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2019 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6377
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Frank,
willkommen im Forum
Dein Gerät ist, wie die Zahlen in der Typenbezeichnung es schon vermuten lassen, Baujahr 53
Das Gerät bitte so niemals bestromen, denn zuerst solltest du den Staub heraussaugen und danach das Gerät zur elektrotechnischen Überprüfung mit Wechsel der Papierwickel Kondensatoren und Elkos, in Fachkundige Hände geben.

Da es von diesem Radio mehrere Ausführungen gibt, siehe hier : https://www.radiomuseum.org/act_main.cfm schreibe uns mal genau welche es dann ist.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2019 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 11:50
Beiträge: 449
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
In jetzigem Zustand würde ich den Wert auf max. 20€ taxieren.

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 13, 2019 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7839
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Harry, der Link funktioniert nicht.

Deshalb hier die in Frage kommenden Gerätevarianten:
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 853gw.html
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... _853w.html
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 853wa.html
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 853wa.html
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 3wb_1.html
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 853wf.html

Mir scheint, dass es sich um eines der letztgenannten 5 Geräte handelt, denn auf dem Innenfoto ist rechts ein Netztrafo zu erkennen.

Unabhängig davon, welcher Typ es genau ist, solltest Du, wie bereits geschrieben wurde, das Gerät keinesfalls ohne vorherige fachkundige Überprüfung/Überarbeitung ans Netz anschließen. Denn dass es im jetzigen Zustand spielt, ist unwahrscheinlich, aber es bestehen dann verschiedene Gefahren.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 14, 2019 8:46 
Offline

Registriert: Mo Mai 13, 2019 12:49
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hier noch ein paar Detailfotos von der Rückwand, vielleicht kann man den Typ ja dadurch etwas eingrenzen? Die Breite ist nach meiner Messung ca. 53,8 cm.


Dateianhänge:
SAM_4732.jpg
SAM_4732.jpg [ 161.03 KiB | 888-mal betrachtet ]
SAM_4730.jpg
SAM_4730.jpg [ 163.72 KiB | 888-mal betrachtet ]
SAM_4729.jpg
SAM_4729.jpg [ 156.72 KiB | 888-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 14, 2019 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7839
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Die 6 Radios haben alle das gleiche Gehäuse. Aber des ist der Gerätetyp aud em letzen der 6 Links:
https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opt ... 853wf.html
Vielleicht gibt es irgendwo ein Typschild, auf dem die Typennummer 853WF steht.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 06, 2019 7:49 
Offline

Registriert: Mo Mai 13, 2019 12:49
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Leute,

ich hab inzwischen mal den Staub entfernt, so gut es gehen wollte, vielleicht lässt sich der Zustand anhand der Fotos so besser einschätzen.

Falls jemand an dem Gerät Interesse hat, kann er mit gerne eine Nachricht schicken (Preis VHS), ich würde wohl eh keine Zeit haben, mich in die Technik reinzufuchsen, und als Deko-Gegenstand im Wohnzimmer ist es etwas klobig.

Ich wohne übrigens in Osnabrück.

Grüße Frank


Dateianhänge:
4.jpg
4.jpg [ 159.89 KiB | 406-mal betrachtet ]
3.jpg
3.jpg [ 176.8 KiB | 406-mal betrachtet ]
2.jpg
2.jpg [ 177.23 KiB | 406-mal betrachtet ]
1.jpg
1.jpg [ 171.49 KiB | 406-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 06, 2019 11:51 
Offline

Registriert: Sa Apr 04, 2015 20:47
Beiträge: 38
Wohnort: Dortmund
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Wenn der Titel bloß sinngemäß für die Herstellerfirma gelten würde!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum