[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Reverbeo

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 13, 2017 16:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philips Reverbeo
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 17:47 
Offline

Registriert: Sa Feb 14, 2009 20:32
Beiträge: 204
Wohnort: BW
Hi Radiofreunde,

da ich auch dienstlich in Objekten tätig bin, habe ich par hasard einen netten älteren Mann in einem grossen Kaufhaus kennengelernt.
Als er von meinem Hopbby erfuhr ,liess er mich wissen dass er noch einen Apparat für mich hätte. ein Philips Reverbeo..

Nach Dienstende habe ich ihn gleich heute Morgen in einem benachbarten Stadtteil abgeholt.
Der gute alte Mann ist schon 73 aber noch sehr rüstig und er holte noch 3 Papiere hinzu einmal ein Reparaturschein vom 17.07.86.
darauf steht Gegenstand : Heimradio
Type :B7x14A
Fabrikat :Philips 23 Jahre alt , Zustand : sehr gut.


Im Reparaturbericht stand noch :Gerät entstaubt.Tasten befestigt. 1Röhre EZ81 ersetzt.-Magisches Auge ist nicht mehr lieferbar!
Preis 79,80DM

dann war noch die Originalrechnung dabei Preis 15.6 1963 -599DM...mhh
nicht schlecht,- das war damals richtig viel ''Lack'' :wink:

Ach ja der gute alte Herr wollte dann den Apparat noch einstecken ,.davon habe ich aber abgeraten , er sei schon lange nicht mehr gelaufen , habe mich noch herzlich bedankt Nikolaus ist ja erst in 4 Tagen - aber zu so ''böhsen Buben'' wie mir kommt er ebent schon früher
8_)
Zuhause habe ich dann sofort die Rückwand abgeschraubt und ich staunte nicht schlecht keine Schwallbadverlötung diese Platten kann ich sowieso nicht ab ,ein propperes Metallchassis , sauber verdrahtet, Gleichrichterröhre leider nur 2 Lautsprecher aber die Schallabstrahlung geht nach vorne ,als auch zu den Seiten.
Das Gerät enthält immer noch einen Mag. Fächer,- sehr schön Synchron dazu angeordnet ist auf selbiger Höhe das grün iluminierte Philips Emblem ..... :D

Dann schwupps das Formiergerät an den Siebelko angehängt und 30 min durchformiert.
Das Gerät enthält folgende Röhren ECC85 ,EZ81,ECH81,EF89,EBF89,EAA91,EL84,ECC83,EM80.
und 8009D/71 weiss nicht was das bedeutet?
Der Zustand ist bis auf ein paar Dellen sehr gut.
Die Oberfläche ist Mit Polyesterharzen veredelt, der Holzwerkstoff ist aus Flachpressplatte(billigster Holzwerkstoff)...Rationalisierungsmassnahmen der 60er Jahre
Aber das Geträt hat trotzdem eine gute Optic ,-die Glasscala ist von hinten grün iluminiert .
Das Gerät muss eindeutig aus Niederländischer Produktion stammen .. die Skale ist bisprachig beschriftet ,,-Niederländisch-und Französisch.

Und jetzt kommt der Gig .. den Apparat eingesteckt und düdelütüt
er spielte sofort einen Klasickkanal eingestellt und einen Klang hat das Gerät .... Wahnsinn :wink: ich will jetzt nicht sentimental werden .. aber ich bekam wirklich feuchte Augen ... so einen Klasklaren und ausgewogenen Klang habe ich von einem Röhrenapparat noch nie gehört!
Eine Überholung hat der Apparat dennoch nötig kratzender Poti evtl. C kur Reinigung usw..
Aber ich bin sehr Begeistert von meinem Reverbeo......


Dateianhänge:
Philipsreverbeo02.12.2009 005.jpg
Philipsreverbeo02.12.2009 005.jpg [ 62.55 KiB | 2404-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 17:56 
Offline

Registriert: Sa Feb 14, 2009 20:32
Beiträge: 204
Wohnort: BW
Hier der Blick ins Chassis , aber man sieht nicht viel .. da ist eine Blechblende an Federn aufgehängt?


Dateianhänge:
Philipsreverbeo02.12.2009 002.jpg
Philipsreverbeo02.12.2009 002.jpg [ 50.14 KiB | 2383-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:00 
Offline

Registriert: Sa Feb 14, 2009 20:32
Beiträge: 204
Wohnort: BW
Hier der Blick auf das Chassis.. müssen die gelben Kondensatoren getauscht werden?


Dateianhänge:
Philipsreverbeo02.12.2009 001.jpg
Philipsreverbeo02.12.2009 001.jpg [ 74.57 KiB | 2378-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 7:16
Beiträge: 6114
Hallo Bero!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Gerät.
Die "Metallplatte" hinten ist die Hallstrecke (Reverbo). Damit kannst Du schöne Klangeffekte erziehlen. Unbedingt erhalten!!

Ansonsten ein schönes Gerät, was zwar optisch nicht meinen Geschmack trifft, aber daß ist hier ja nicht maßgeblich.

Die Kondensatoren kannst Du meiner Erfahrung nach drinn lassen, wenn das Radio soweit ordentlich spielt.
Wenn ich mich richtig erinnere, sollte das Radio auch FM-Stereo haben, oder irre ich mich da?

paulchen

PS: Gerade nochmals geschaut - hat natürlich nur NF-Stereo.
Da soll noch einer durchsehen bei Philips :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Sep 05, 2008 16:33
Beiträge: 203
Wohnort: St. Gallen
Hallo,
die Blechblende mit Federn tönt nach Hallgerät und damit ganz interessant. Könnte man davon noch mehr Details sehen?
Gruss: werners


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 21, 2009 13:56
Beiträge: 1556
Wohnort: Linsengericht / Hessen
Das ist aber ein schönes Nikolaus-Präsent :xmas:

Die Skala müsste eigentlich viel deutlicher illuminieren. Ich kann mir vorstellen, daß sich noch ein paar Reverbeo-Experten zu diesem Thema melden.

_________________
Gruß
Schumi

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:19 
Offline

Registriert: Sa Feb 14, 2009 20:32
Beiträge: 204
Wohnort: BW
Hi Paulchen,
merci für die Info ,- ob das Gerät wirklich schon Stereo spielt? ,das kann ich nicht wirklich sagen ein sogenannter separater Stereodecoder ist nicht zu entdecken.
Vielleicht ist die Stereotaste nur Pseudo?.
allerdings ist der Klang auf der Klangtaste Stereo am Besten ,- besser als die Reverbeotaste.
Thaj Paulchen klar Aüsserlich ist das auch nicht so mein Fall,- aber einem geschenkten Gaul sieht man für gewöhnlich nicht ins Maul... :D

MFG Bero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:22 
Offline

Registriert: Fr Okt 26, 2007 10:24
Beiträge: 1878
Wohnort: Braunschweig
Hallo,
die gelben Kondensatoren im Gerät sind gut und können drin bleiben. Bei diesem Gerät ist eher mit defekten Widerständen als mit Kondensatoren zu errechnen, da sind die berüchtigten Kohlemassewiderstände verbaut. Insbesondere die Hochohmigen neigen zur Unterbrechung.
Falls das Chassis mal ausgebaut werden muß: Es geht nicht nach hinten wie bei normalen Radios ! Das Ganze muß nach vorn herausgezogen werden, indem Verblendungsteile abgebaut werden. Vorsicht hinten auch mit der Hallspirale, diese wird leicht beschädigt.
Die beleuchtete Skala ist ein besonderes Risiko: Zur Beleuchtung werden keine Glühlamppen verwendet, sondern die Scheibe liegt direkt am Netztrafo auf 265 Volt. Die Scheiben sind bei den meisten Geräten durch Alterung kaputt und können in Flammen aufgehen bzw. durch Kurzschluß den Trafo zerstören. Vorsicht !

Gruß

Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 02, 2009 18:30 
Offline

Registriert: Sa Feb 14, 2009 20:32
Beiträge: 204
Wohnort: BW
Hi Schumi und Werners,
klar schiesse ich noch ein paar pics.. ich wollte das Gerät nur mal auf die schnelle Vorstellen .
Die grüne Skala leuchtet nicht mehr so hell möglicherweise ist da ein Birnchen defect.
Obwohl ich eigentlich eine gute canon Digicam besitze bin ich zu blöd zum Einstellen und erhalte nur zufällig gute Bilder...
Aber mit diesem Gerät beschäftige ich mich momentan nicht weiter ich bleibe an meinem Grundig495W dran.
MFG Bero


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum