[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum :: Thema anzeigen - Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?
Dampfradioforum
https://www.dampfradioforum.de/

Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?
https://www.dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=23&t=29525
Seite 1 von 1

Autor:  Rödoc [ Do Aug 08, 2019 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

Guten Abend,

Ich habe mich soeben hier im Forum angemeldet und habe direkt die erste Frage, aber zuerst wollte ich mich kurz vorstellen.
Ich bin neben meinem Beruf leidenschaftlicher Elektronik Schrauber und Sammler von Radios, Messgeräten, Röhren, usw.
Es sind bereits einige Geräte und Bauteile durch meine Hände gegangen, aber ich habe noch lange nicht genug und bin gespannt
was mich noch erwartet und was ich noch alles lernen darf. :D

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage, ich habe seit längerem einen teil demontierten Rohde & Schwarz Panorama Adapter Typ ESUP hier.
Mir wurde gesagt das die Bildröhre für ein anderes Gerät benötigt wurde und deshalb fehlt. Der ESUP an sich ist funktionstüchtig...
Welcher Röhrentyp Original verbaut war konnte man mir damals bei der auflösung nicht sagen und in welches andere Gerät die Original
Röhre gebaut wurde auch nicht. Ich wollte meinen Fundus nun nach Ersatz durchstöbern bzw entsprechenden Ersatz beschaffen, weiß
aber nicht wonach ich überhaupt suchen soll. Vielleicht habe ich ja soviel Glück und jemand weiß hier welcher Typus in den ESUP's verbaut war.

Mit freundlichem Gruß, Rödoc.

Autor:  BugleBoy [ Fr Aug 09, 2019 7:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

Kannst du eventuell Foto von Sockel machen und Abschrimblech-Länge notieren ?


Warscheinlich wird Bildröhren wie DG7-52 oder DG7-12 verbaut Es gibt noch eine kurze Bildröhren mit Glassockel wie D7-16GJ.

Solchere Bildröhren ist nicht gerade billig zu bekommen. Besonders danke an Uhr-Verbastler, der solchere Röhren im laufende Betrieb verheizt.

Grüss
Matt

Autor:  Rödoc [ Fr Aug 09, 2019 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

Hallo,

danke für die Antwort, das Schirmblech ist etwa 266 mm lang, Sockel könnte Compactron sein. Durchmesser des Schirmblechs
ist 84 und 51 mm. Die Klemmschelle des Schirmblechs hat einen durchmesser von 42 mm. Fotos sind im Anhang.

mfg, Rödoc

Dateianhänge:
Rohde & Schwarz ESUP Abschirmblech.jpg
Rohde & Schwarz ESUP Abschirmblech.jpg [ 153.39 KiB | 3155-mal betrachtet ]
Rohde & Schwarz ESUP Sockel.jpg
Rohde & Schwarz ESUP Sockel.jpg [ 153.99 KiB | 3155-mal betrachtet ]

Autor:  BugleBoy [ So Aug 11, 2019 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

https://www.radiomuseum.org/tubes/tube_d7-15gh.html :Wichtig:

Mit hohe Warscheinlichkeit D7-15 GH oder D7-15GJ, denn deine Foto wiederspricht meine anfängliche Vermutung mit kurze Bildröhren und für diese Typ: hat 2x Seitenanschluss für Nachbeschleunigung und keine seitliche Kontakt für Ablenkplatte. Dazu haut Fassung 10 Millarden Prozent hin. ;-)



https://www.radiomuseum.org/r/nordmende ... ill_2.html
Diese Oszi hat gleiche CRT und hat gleiche Ausschnitte in MU-Metallabschirmung.
Ich habe eine diese CRT in Lager, erzählt mir per PN, was dir es wert ist.

Grüss
Matt

Dateianhänge:
D7-15.png
D7-15.png [ 67.88 KiB | 3076-mal betrachtet ]

Autor:  Rödoc [ So Aug 11, 2019 21:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

Vielen Dank für die Recherge,

Das Ergebnis scheint tatsächlich ziemlich gut zu passen, ich habe alle meine Röhren Katalogisiert, nur die oszi Röhren nicht.
Ich werde mich jetzt mal durch den fundus durchsuchen in der Hoffnung ein solches Exemplar auf Lager zu haben. Falls
das nicht der Fall ist werde ich Garantiert auf dein Angebot zurück kommen.

Vielen Dank nochmal :super:

Mit vielen Grüßen, Rödoc


Edit:

Ich habe tatsächlich noch eine im Regal gehabt. Zuerst war ich mir wegen der bezeichnung nicht ganz sicher aber ich habe es einfach
mal riskiert da ich schon gesehen habe das manchmal die Null weggelassen wurde. Ich habe mich anschließend direkt an den Einbau gemacht
und siehe da... die ESUP gibt wieder ein Bild von sich, ich bin Begeistert, das sie innerhalb von vier Tagen wieder Funktioniert und dann auch
noch tadellos, super. Matt, nochmal vielen Dank für die Hilfe, nur Aufgrund der Schirmung und des Sockels einen Röhrentypen so präzise auszumachen,
Hut ab :danke:

Dateianhänge:
D7-150-GL Bildröhre.jpg
D7-150-GL Bildröhre.jpg [ 127.82 KiB | 3035-mal betrachtet ]
D7-150-GL Bildröhre 2.jpg
D7-150-GL Bildröhre 2.jpg [ 164.58 KiB | 3035-mal betrachtet ]
Rohde & Schwarz ESUP Bild.jpg
Rohde & Schwarz ESUP Bild.jpg [ 156.19 KiB | 3035-mal betrachtet ]

Autor:  BugleBoy [ Di Aug 13, 2019 19:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Rohde & Schwarz ESUP : Welche Bildröhre ist verbaut?

Prima !!

Naja, 7cm grosse Bildschirm und 2 seitliche Anschluss für Nachbeschleunigung ist nicht gerade üblich und ich habe diese CRT in Lager.
Da kommt schnell es zusammen, welcheres Typ eigentlich drinnen gehört.





Grüss
Matt

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/