[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ausbeute vom Trödelmarkt / Flohmarkt

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jun 17, 2024 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1420 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 91, 92, 93, 94, 95
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Apr 30, 2024 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Jan 24, 2021 8:40
Beiträge: 66
Wohnort: 83607 Holzkirchen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
olli0371 hat geschrieben:
dieses Röhrenvoltmeter hab ich auch hier seit langer Zeit - ein robustes Gerät, das mir keinen Ärger bereitet hat - lediglich fängt jetzt der Umschalter an Kontaktprobleme zu bekommen. Das schöne an dem Teil ist, das es auch Widerstände messen kann und dies mit einer stabilisierten Spannung von 100V macht - man kann damit quasi auch die Isolation von Kondensatoren prüfen - halt nur bis 100V.

Hallo Olli,

ehrlicherweise muss ich zugeben dass das RVM seit dem Kauf noch unberührt im regal steht :roll:
Aber wenn ich mal rangehe würde ich mich über ein paar Tipps und Tricks freuen. :super:
Aktuell habe ich noch mehrere Tonbandgeräte parallel in der Mache, wenn auch alle jünger als 1974 ...

Ciao Bernd

_________________
Schöne Grüße, Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Apr 30, 2024 19:56 
Offline

Registriert: Mo Apr 08, 2024 22:25
Beiträge: 16
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Heute war, wie jedes Jahr am 3. Oktober, in einem ca. 3 km entfernten Dorf ein Dorfflohmarkt. Wenn das Wetter danach ist, genau richtig für eine kleine Fahrradtour.

An einem Stand gab es einen Seibt Roland 4 von 1932, augenscheinlich komplett und unverbastelt bis auf die fehlende Rückwand und die fehlende(n) Sicherung(en) (wie es unter dem Chassis aussieht, konnte ich nicht sehen). Ich musste mich aus Platzgründen beherrschen, habe mir aber die Telefonnummer des Verkäufers notiert. Falls also jemand Interesse hat, kann ich gerne vermitteln. Problem dabei: der Verkäufer will nicht verschicken.

Ansonsten fielen mir drei Autofahrer mit auswärtigen Kennzeichen auf, die den ganzen Ort abfuhren und an jedem Stand nach bestimmten Dingen fragten. Einer von denen hatte die Hand wohl sehr nahe am Hupknopf: sobald einer der zahlreichen Fußgänger seiner Meinung nach nicht schnell genug Platz machte, drückte er auf die Hupe und bekam daraufhin eine Menge unfreundlicher Worte zu hören. An einem Stand sah er wohl das Gesuchte, stellte sein Auto so ab, dass es die ganze Straße versperrte, und fragte nach dem Preis. Antwort des Verkäufers: "1000 Euro." "Wie bitte?" "Das ist mit Parkgebühr." "Seid Ihr bescheuert?" "Na gut, 2000 Euro, mit Beleidigung. Und jetzt verschwinde!" :lol:

Lutz

Ich mag den Verkäufer

_________________
Hören ist gut senden macht auch Spass


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Apr 30, 2024 20:10 
Offline

Registriert: Mo Apr 08, 2024 22:25
Beiträge: 16
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Dateianhang:
Radio.jpg
Radio.jpg [ 35.02 KiB | 1898-mal betrachtet ]
Moin als Flohmarktgänger bin ich hier Richtig .

In den letzten Wochen ist mir ein Nordmende Turandot 59 in guten Zustand zugelaufen . Der wartet nun auf Zuwendung . Ein Accord Kessy Lux 600 in gutem Zustand ( Elektrisch Tod ) Ein Echtes Germanium Grab . Meine Lady kam mit DEM RADIO an .

_________________
Hören ist gut senden macht auch Spass


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2024 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9943
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Empfängt das Radio auf dem Foto UKW oder nur Mitterlwelle? Wenn letzteres, ist der Gebrauchswert praktisch Null. In jedem Fall steckt einfachste Technik darin.

Heute waren hier im Umkreis zwei Dofflohmäkte. Auf dem einen fand ich eine LP und eine Single, letztere bekam ich geschenkt. Sie ließ sich zunächst kaum abspielen: die Musik war so leise und verzerrt, dass ich dachte, die Nadel des Plattenspielers sei abgebrochen oder ähnliches. Aber nach einer Reinigung mit lauwarmem Wasser, Geschirrspülmittel und einer feinen Bürste klang sie wieder ordentlich. So extrem habe ich das noch nie erlebt.

Ansonsten gab es auf diesem Flohmarlt fast nur Kinderkleidung und Spielzeug.

Zu dem anderen Dorfflohmarkt bin ich nicht mehr gefahren, denn in der Sonne wurde es etwas schweißtreibend.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2024 17:02 
Offline

Registriert: Fr Okt 18, 2013 20:43
Beiträge: 364
Wohnort: 65795
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Empfängt das Radio auf dem Foto UKW oder nur Mitterlwelle? Wenn letzteres, ist der Gebrauchswert praktisch Null. In jedem Fall steckt einfachste Technik darin.


Das "Radio Radio" empfängt UKW und MW . Ich kann mich erinnern das der Hessische Rundfunk die Teile mal als tägliches Gewinnspiel rausgehauen hat.

Ich hab übrigens auch eins 8_) zusammen mit der "Clock" Uhr ein Blickfang und irgendwie ein Designklassiker. Simpel und auf den Punkt gebracht.

_________________
Gruß Steven :hello:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2024 20:03 
Offline

Registriert: Mo Apr 08, 2024 22:25
Beiträge: 16
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
faz hat geschrieben:
röhrenradiofreak hat geschrieben:
Empfängt das Radio auf dem Foto UKW oder nur Mitterlwelle? Wenn letzteres, ist der Gebrauchswert praktisch Null. In jedem Fall steckt einfachste Technik darin.


Das "Radio Radio" empfängt UKW und MW . Ich kann mich erinnern das der Hessische Rundfunk die Teile mal als tägliches Gewinnspiel rausgehauen hat.

Ich hab übrigens auch eins 8_) zusammen mit der "Clock" Uhr ein Blickfang und irgendwie ein Designklassiker. Simpel und auf den Punkt gebracht.



Die Clock habe ich Esel leider in dem Trödelladen stehen lassen , aber fragt nicht wie lange es dauerte das Nikotin usw zu endfernen . Typenschild sagt oppex 7223

_________________
Hören ist gut senden macht auch Spass


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mai 01, 2024 21:10 
Offline

Registriert: Mo Apr 08, 2024 22:25
Beiträge: 16
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Heute in HH Bramfeld , Bramfelder Markt . Alles Privatanbieter . An Radios Röhre eine Simoneta zustand naja ein Größeres Grätz 60ziger und ein kleiners Löwe angeblich überholt Simoneta Preis Irrwitzig 3 stellig . Grätz und Löwe zwischen 70 und 40 Teuronen .

Aus Platzmangel blieb alles da . Neben ein paar Radios und moderem Kram von Icom und Yaesu habe ich auch aus dem Funkgeräte Werk Köpenik ein paar Ekds also keinen Platz mehr . Ein Grundig Röhrenvoltmeter konnte ich mir dann doch nicht verkneifen , ein Grundig Uv 5 in gutem Zustand ( Optisch ) schneller Test ergab auch nichts böses . Für unter 10 Teuronen nimmt Mensch sowas mit .
erinnert an den Messplatz der Lehrzeit .
Text meiner Lady .. passt zu dir , das Ding kannst du auch ohne Brille ablesen . Nächste Projekte eben Nordmende Turandot 59 und Accord Kessy 600 .
5 neue Pferd Feilen grob und schlicht für 5 Euro verschweige ich besser . UPPPS .

Viel Glück bei der Jagd .

_________________
Hören ist gut senden macht auch Spass


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2024 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9943
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Heutige Ausbeute von vier Haushaltsauflösungen und Hofflohmärkten:
- ein Deltaschleifer
- zwei LPs
- eine Dose Kettenspray
für zusammen 23 Euro.

Eine der beiden LPs ist neuwertig, aber das Mittelloch war zu klein. Es passte erst auf die Achse des Plattenspielers, nachdem ich es um wenige Zehntel mm erweitert hatte.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2024 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9943
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Gestern waren eine Haushaltsauflösung und ein Hofflohmarkt. Auf ersterer stamd ein Musikschrank aus den frühen 60ern, der in Betrieb war, als ich dort war. Aus Platzgründen hätte ich den sowieso nicht mitgenommen, nur nach dem Preis gefragt, aber es war niemand in der Nähe.

Heute war der große City-Flohmarkt. Die Anzahl der Stände hat sich gegenüber dem letzten Jahr ungefähr halbiert. Das lag sicher an dem angekündigten regnerischen Wetter (geregnet hat es aber heute nicht) und den Standgebühren von inzwischen 20 Euro für private Verkäufer. Auch das Preisniveau war eher enttäuschend. Wenn ich anfange, einen Stapel gebrauchte Schallplatten durchzusehen und auf jeder klebt ein Preisschild von 15 Euro aufwärts, vergeht mir schnell die Kauflaune. Meine Frau fand eine Blumenvase, die ihr gefällt, aber die sollte 25 Euro kosten. Sind wir hier nicht auf einem Flohmarkt?

Ein Röhrenradio habe ich gesehen (Graetz im nordischen Design, Comedia 1115 oder 1215 oder ähnlich, in äußerlich ansehnlichem Zustand), aber es war gerade niemand am Stand, der etwas zu Preis oder Funktionsfähigkeit sagen konnte.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Jun 09, 2024 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 9943
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
An diesem Wochenende waren bei uns am Ort ein großer Flohmarkt, jährlich von einer politischen Partei veranstaltet, ein Straßenflohmarkt, mehrere Hofflohmärkte und mehrere Haushaltsauflösungen. Auf einem Händler-Flohmarkt auf dem Parkplatz eines großen Einkaufsmarktes war ich nicht, denn dort stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

Auf ersterem erstand ich gestern eine Doppel-LP und vier Singles. Eine der Singles ließ sich erst nach einer gründlichen Reinigung abspielen, vorher fand die Nadel die Musik in der Rille kaum, das habe ich kürzlich schon einmal erlebt.

Heute fanbd ich auf einem Hofflohmarkt 5 LPs, alles "Best Of" von jeweils einem Interpreten oder einer Band, in neuwertigem Zustand für je 1 Euro. Trotzdem bin ich etwas enttäischt, denn auf den beiden, die ich bisher gehört habe, klingen viele Stücke nicht wie die Originale, die ich kenne: Eine LP von den Hollies (Label: Polydor) enthält zum Teil Live-Aufnahmen, die nicht als solche gekennzeichnet sind, und auf einer LP von Shirley Bassey (Label: br music) hören sich die meisten Stücke an wie lustlos nachgespielt. Letzteres habe ich vor gut einem Jahr schon einmal erlebt, damals war das ein Sampler vom Label Delta Music.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1420 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 91, 92, 93, 94, 95

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum